Ich habe große Sorgen – wo finde ich vertrauenswürdigen Rat und Hilfe?

Andere sexuell übertragbare Krankheiten

Online- und Telefonberatung sowie Informationsportale können entscheidend helfen, die Risiken einer Ansteckung mit sexuell übertragbaren Krankheiten zu minimieren. Allerdings ersetzt diese Form der Beratung nicht die Diagnose und Behandlung durch einen Arzt oder eine Ärztin. Um sich und andere zu schützen, sollten Sie niemals den Artzbesuch hinauszögern. Und wenn es Ihnen unangenehm ist, über Ihre Symptome und Sorgen zu sprechen, rufen Sie sich in Erinnerung, dass Ärzte und Ärztinnen jeden Tag mit diesen Krankheiten zu tun haben, es gibt keinen Grund, sich zu schämen.

Nach oben scrollen